no sound

Heute kamen endlich die Belege zu Emma Viskics No Sound – Die Stille des Todes, das am Montag erschienen ist. (Reinlesen kann man auf der Seite auch.)

Ein spannender und ungewöhnlicher Thriller, der im schönen Australien spielt. Da der Protagonist, Caleb, gehörlos ist, war die Übersetzungsarbeit noch mal eine ganz andere, denn Caleb hat natürlich einen etwas anderen Blick auf die Welt.

Und wer eignet sich besser, um ein Buch mit Ohren anzupreisen als ein Hund ohne Augen? 🙂

Ein kleiner, schwarzer Hund ohne Augen liegt auf einem grauen Sofa vor drei hellen Büchern mit Ohren auf dem Cover.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.